2.ter Spieltag

Heute stand das zweite Spiel beim TSV Jetzendorf an. In der Kabine gabs eine klare Ansage an die Jungs: Von Anfang an hellwach sein um nicht wieder unnötig binnen kürzester Zeit in Rückstand zu geraten. Denn gegen Jetzendorf war noch eine Rechnung aus der Vorsaison offen - einen 4:1 Vorsprung hatte der TSV damals zu einem 4:4 gedreht...

Im Tor stand auch diesmal Tobi, die Abwehr wurde mit Lukas und Noah etwas umgestellt. Im Mittelfeld wirbelten Paul, Ferdi und Leo - im Sturm lief Louis auf.

Von Beginn an spielten wir extrem kontrolliert und zogen ein tolles Passspiel auf. Nach 10 Minuten kam Joel erstmals in dieser Saison im Mittelfeld zum Einsatz - nach kürzester Zeit wollte er zurück in seine gewohnte Abwehr, denn das Tempo welches Paul, Ferdi und Louis vorne anschlugen zollte selbst den eigenen Mitspielern Tribut... Zum Glück waren wir gut aufgestellt und konnten mit Constantin und Julius zwei weitere frische, motivierte Spieler bringen.

Zur Halbzeit stand es trotz bester Chancen noch 0:0. Das sollte sich zum Glück bald ändern: Die Jungs erhöhten den Druck, spielten die Angriffe präziser zu Ende und gingen durch Louis 1:0 in Führung. 4 (!!!) weitere Treffer von Ferdi - das hätte ich ja nie gedacht 😉 - sowie 2 Gegentreffer sorgten für den verdienten 5:2 Auswärtssieg.

Am kommenden Sonntag begrüßen wir um 10:30 Uhr auf der Sportanlage Ilmmünster unseren nächsten Gast aus Wolnzach. Seid dabei: Es macht wirklich Spass diesem Team zuzuschauen!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, F1-Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.