F3 – Saison 17/18

       

Nach langer Suche eines geeigneten Trainerteams für unseren anzahlstarken 2011er Jahrgang, fanden wir mit Marcus Fuchs und Stefan Hofner endlich eine Lösung. So konnte das erste F3-Training Ende Oktober starten.

Das erste Freundschaftsspiel stand dann am 05.11 an. Ein klarer 10:0 Sieg gegen die TSV Reichertshausen Bambinis machte Vorfreude auf die Saison.

Danach ging es zum Training in die Ilmmünsterer Halle und zu insgesamt 3 Hallenturnieren. Beim ASV Dachau belegten die Jungs den 5.Platz von insgesamt 10. In Allershausen reichte es leider nur zum 12.Platz von 12. Das war aber auch dem hohen Altersunterschied der Gegner (nur 2010 und 2009) geschuldet. Beim Hallenturnier des FC Hettenshausen in der Ilmtal-Halle konnten sie sich dann nochmals den 5.Platz erkämpfen.

Im April ging es endlich wieder raus und die erste Punktrunde der Jungs stand an. Die Bilanz am Ende: 9 Spiele – 6 Siege – 3 Niederlagen und eine Tordifferenz von 46:20. Eine wirklich starke Leistung!

Zum Saisonabschluss ging es nach Allach zum hapa-Cup. 6 Spiele – 4 Siege – 2 Niederlagen. Am Ende des Tages machten die Jungs den 7.Platz. Als einzige „Landmannschaft“ zwischen all den Münchner Vereinen eine wirklich großartige Leistung.

Zum Schluss bleibt uns Danke zu sagen an die engagierten Trainer (auch an die Aushilfstrainer Michael Romberg, Fabian Zimmermann und Markus Stampfl) und die wirklich klasse Mannschaft. Ihr habt gekämpft, ihr hattet Spaß und es war uns eine Freude euch die Saison über zuzuschauen. Macht nächstes Jahr als F2 so weiter!
Dieser Beitrag wurde unter F2-Jugend, Fussball veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.