Aktuelles

Veröffentlicht am 16.09.17 von: Michael Romberg

Endlich rollt der Ball!

Nach einer sehr kurzen Vorbereitung stand heute das erste Spiel gegen den BC Uttenhofen an. Wir kickten bei regnerischem Wetter auf der Sportanlage in Ilmmünster. Ein großer Dank an die Funktionäre der SG aus Ilmmünster: Der Platz war perfekt!

Wir begannen mit Tobi im Tor, der Abwehr um Lukas und Joel, im Mittelfeld agierten Paul, Ferdi sowie unser Neuzugang und Geburtstagskind Noah, im Sturm sollte Louis seine Trefferqualitäten beweisen. Von der Bank kam unser Kämpfer Julius und im rechten Mittelfeld Leo.

Keine Ahnung woran es lag, aber um 10:30 Uhr sollten eigentlich alle Kids wach sein. Nicht so unser Team... Nach gerad einmal 10 Sekunden durfte Uttenhofen völlig unbedrängt zum 0:1 einnetzen! Trainer, Spieler und Zuschauer waren fassungslos. Aber die Jungs fingen sich richtig schnell und zogen ihr gewohnt tolles Kurzpassspiel durch. Klar, nach der kurzen Vorbereitung kam noch nicht die gewünschte Präzision auf - aber die Ansätze waren wirklich schön anzuschauen! Nach einem Lattentreffer, Pfostentreffer und gefühlt 20 100%igen traf Louis endlich und völlig verdient zum Halbzeitstand von 1:1.

Die zweite Halbzeit begann ebenfalls überlegen für unser Team. Wir spielten wie die roten Nachbarn aus München und hatten bestimmt 80 Prozent Ballbesitz. Nur: Das Tor wollte einfach nicht fallen. Nach 30 Minuten hatte Ferdi endlich Gnade mit den Trainern und Zuschauern und verwandelte seine x.te Großchance zur Führung. Schon war der Knoten geplatzt und Ferdi schoss kurz darauf auch das 3:1 ehe Louis für den 4:1 Endstand sorgte.

Es war ein wirklich schönes Auftaktmatch! Ein besonderes Lob gebührt Noah, der erst seit 2 Wochen im Team ist aber spielt als wäre er schon immer mit "seinen" Jungs auf dem Platz! Wir sind richtig stolz auf die Spieler und werden sicherlich noch viele tolle, mitreißende Spiele sehen. Weiter geht es nächsten Sonntag in Jetzendorf! Fans sind immer gerne willkommen!


Veröffentlicht am 16.05.17 von: Andreas Krüger

Generationswechsel im FC Hettenshausen

Zur Jahreshauptversammlung des FC Hettenshausen am 28. April 2017 fanden sich zahlreiche Mitglieder im Vereinsheim ein.  Herzlich begrüßt wurden sie ebenso wie Bürgermeister Hans Wojta und einige Gemeinderäte von Franz Mikolasch, 1. Vorstand.

Franz Mikolasch - bei seiner letzten Rede als 1. Vorstand

In seinem Bericht hob Franz Mikolasch hervor, daß die Mitgliederzahl im Jahr 2016 auf 446 angestiegen ist, darunter 92 Kinder und Jugendliche. Das sei erfreulich und dankte allen Verantwortlichen und freiwilligen Helfern für ihr großes Engagement. Auch der Gemeinde und dem Gemeinderat dankte er für die offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Im kommenden Juli werde der Verein sein 50-jähriges Jubiläum mit einem schönen und interessanten Programm begehen. Später im Jahr sei geplant, einen Anbau am Vereinsheim zu errichten, der großzügig durch die Gemeinde unterstützt werde; hierfür dankte er der Gemeinde ausdrücklich.

Franz Mikolasch kündigte an, bei der später folgenden Vorstandswahl nach 38 Jahren nicht mehr für den 1. Vorstand zu kandidieren.

Dominik Singer, Trainer und Spieler, berichtete über die Seniorenmannschaften. Leider musste die erste Mannschaft in der letzten Saison aus der Kreisklasse absteigen. Die Mannschaft konnte sich in dieser Saison jedoch festigen und spielt in der A-Klasse mittlerweile in der oberen Tabellenregion mit. Die zweite Mannschaft bereite noch ein wenig Sorge, wenngleich sie an den vergangenen Spieltagen ihre Platzierung in der Tabelle verbessert hat. Er, Dominik Singer, wolle auch weiter sein Traineramt ausfüllen und die weitere gute Entwicklung der Mannschaften gestalten.

Florian Lux, als 1. Jugendleiter, berichtete über die sehr gute Nachwuchsarbeit, die in der Jugendabteilung des FC Hettenshausen geleistet wurde und wird. Die Bildung von Spielgemeinschaften und die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen in der nahen Umgebung seien sehr förderlich, um schwächeren Jahrgängen die sportliche Entwicklung zu ermöglichen. Er dankte Christine Mühlbauer, die ihn als 2. Jugendleiterin sehr unterstützt und eigene Impulse setzt. Das Jugendcamp in Zusammenarbeit mit dem FC Ingolstadt fand regen Zuspruch und findet auch 2017 wieder statt. In diesem Zusammenhang erwähnte Florian Lux die seitens des FC Ingolstadt schon mehrfach gelobte Organisation der Veranstaltung.

Andreas Krüger, Abteilungsleiter Tennis, berichtete über den Zuwachs an Mitgliedern auf 54; davon 14 Kinder und Jugendliche. Um weitere Mitglieder zu gewinnen, seien Flyer verteilt und Plakate aufgestellt worden. Das angebotene Schnuppertraining fand gute Resonanz und werde auch heuer wieder im Mai stattfinden. Die Damenmannschaft konnte nach einer erfolgreichen Saison in die Bezirksklasse 1 aufsteigen; das sei bemerkenswert. Er bat darum die Mannschaft bei ihren Heimspielen zu unterstützen; sie finden statt am 21. Mai und am 25. Juni, jeweils ab 09.00 h. Auch heuer finde das Schleiferlturnier und das damit verbundene Weißwurstessen statt; am 25. Mai, 10.00 h.

Dieter Schmid, Trainer Power Fit, berichtete, daß das Wirbelsäulentraining und Power Fit sehr gut angenommen werden und sich die Teilnehmerzahl deutlich erhöht habe. Wichtig sei ihm der Spaß von „Jung und Alt“, Frauen, Männern, Buben und Mädels, am ganzheitlichen Bewegungs-, Haltungs- und Rückentraining.

Hermann Linner, 1. Kassier, stellte in seinem Bericht die im Jahr 2016 verbesserte Kassenlage dar. Verschiedene Maßnahmen auf der Ausgaben- und der Einnahmenseite trugen hierzu positiv bei. Auch er kündigte an, nach 38-jähriger Tätigkeit als erster Kassier nicht mehr zur Wahl zu stehen. Franz Mikolasch dankte ihm für seine langjährigen Dienste und überreichte ein Präsent.

Hermann Linner - jahrzehntelang 1. Kassier

Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft für das Jahr 2016 wurde ein Wahlausschuss gebildet. Das Ergebnis der Neuwahlen lautet:

  1. Vorstand: Marion Summerer
  2. Vorstand: Albert Hiereth
  3. Vorstand: Franz Mikolasch
  1. Kassier: Michael Strauß
  2. Kassier: Florian Prem
  1. Schriftführer: Roland Mikolasch
  2. Schriftführer: Martin Lechner

Abteilungsleiter Fußball: Dominik Lux

  1. Jugendleiter: Florian Lux
  2. Jugendleiterin: Christine Mühlbauer

Abteilungsleiterin Power Fit: Helga Schreiber

Ausschussmitglieder: Michael Eder, Stefan Giese, Markus Gindert, Michael Greiner, Thomas Lange, Christoph Strauß, Martin Wojta

Weitere Abteilungsleiter, jeweils von den Mitgliedern der Abteilungen gewählt, sind:

Tennis: Andreas Krüger

Asphaltstockschützen: Leonhard Hiereth

Nach der Wahl zum 1. Vorstand bedankte sich Marion Summerer für das Vertrauen der Mitglieder. Sie dankte Franz Mikolasch, Hermann Linner und Alois Marb für die vielen Jahre einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Marion Summerer, 1. Vorstand

Die Vorstandschaft


Veröffentlicht am 11.05.17 von: Andreas Krüger

Damen-Mannschaft aufgestiegen

Der Trainingsfleiss und gute Zusammenhalt in unserer Damen-Mannschaft wurde von einer erfolgreichen Saison 2016 gekrönt. Die Mannschaft stieg in die Bezirksklasse 1 des Bezirkes Oberbayern des Bayerischen Tennisverbandes (BTV) auf. Heuer gilt es zunächst, die Spielklasse zu erhalten. Der FC Hettenshausen wünscht den Damen viel Erfolg und das nötige Quentchen...

Unterstützung bei den Heimspielen, aber auch den Auswärtsspielen, durch möglichst viele Mitglieder wird sehr begrüßt. Die Heimspiele finden statt: 21. Mai 2017, 09.00 h ; 25. Juni 2017, 09.00 h.

Die Auswärtsspiele finden, jeweils ab 09.00 h, am: 14. Mai 2017 in Au/Hallertau , 28. Mai 2017 in Haimhausen , 2. Juli 2017 in Rohrbach und am 9. Juli 2017 in Reichertshofen statt.

Damen-Mannschaft und Trainer


Veröffentlicht am 28.04.17 von: Michael Romberg

Gelungener Rückrundenstart der F2

Nach der tollen Vorrunde, die unsere Jungs auf dem 3.ten Tabellenplatz beendeten, war es heute endlich wieder soweit - die Rückrunde startete! Bei Dauerregen und eisigen Temparaturen waren wir zu Gast bei der F1 vom VfB Pörnbach.
Angeführt vom Captain Ferdi und den beiden Ballzauberern Paul und Tobi machten wir von Beginn an Druck aufs gegnerische Tor. Louis vollendete nach 5 Minuten einen tollen Angriff zum verdienten 1:0. Es ging munter weiter - doch plötzlich in die andere Richtung. Zwei Unachtsamkeiten und es stand 2:1 gegen uns. Unser Team zeigte einen tollen Kampfgeist und drehte das Spiel noch vor der Pause durch 2 weitere Treffer von Louis zum 3:2.
Die knappe Führung reichte den Jungs aber nicht und Tobi erhöhte durch 2 schöne Tore auf 5:2. Es war ein tolles Spiel, vorallem ein offenes Spiel. Einige Treffer der Gegner sowie ein Tor von Ferdi und ein weiteres von Louis sorgten für den 7:4 Endstand. Klasse Leistungen zeigten auch unsere Abwehrchefs Lukas und Joel - sowie die heute von der Bank kommenden Jonas, Julius und Constantin. Ein besonderes Lob gebührt unserem Goalie Leo - bei den Gegentoren war er leider völlig machtlos. Was es jedoch zu halten galt, hat Leo souverän gemeistert!
Weiter geht es am Sonntag, den 07.05.2017, um 11 Uhr zu Hause gegen TV Vohburg. Zahlreiche Zuschauer sind immer herzlich willkommen! Es lohnt sich wirklich den Jungs zuzuschauen!


Veröffentlicht am 20.02.17 von: Andreas Krüger

Steckerlfisch am Stroblanwesen – 1. März 2017

Schmackhaften Steckerlfisch bietet der FC Hettenshausen am 01. März 2017, ab 17.00 h vor dem Stroblanwesen an. Um disponieren zu können, sind Vorbestellungen bis spätestens zum 28. Februar 2017 besonders wichtig. Franz Mikolasch nimmt sie unter Tel: 08441 2538 entgegen.


Veröffentlicht am 20.02.17 von: Andreas Krüger

Schleiferlturnier 2017

Unser traditionelles Schleiferlturnier wird heuer am Donnerstag (Christi Himmelfahrt), den 25. Mai 2017, ausgetragen. Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Tennisheim, Maiszell, zum - ebenso traditionellen - Weißwurstessen für Tennisspieler und Vatertags-Radler/-Wanderer. Am Tennissport Interessierte, die „mal schauen wollen“ oder mitspielen möchten, sind herzlich willkommen. Um Anmeldungen wird gebeten, entweder in den im Vereinsheim FCH und am Tennisheim ausgehängten Listen oder bei Julia Grünberger (Tel. 08441 5988).


Veröffentlicht am 20.02.17 von: Andreas Krüger

Jahreshauptversammlung 2017

Die Jahres-Hauptversammlung des FCH findet am Freitag, den 28. April 2017, 20.00 h im Vereinsheim des FC Hettenshausen statt. Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung der Mitglieder.


Veröffentlicht am 08.02.17 von: Florian Lux

Neu im Power-Fit Programm: Wirbelsäulengymnastik

Wir freuen uns, Euch ein neues Programm unser Power-Fit-Abteilung vorstellen zu dürfen - die Wirbelsäulengymnastik. Diese Übungen sind gerade in der heutigen Zeit der geplagten Büro-Arbeiter eine tolle Möglichkeit zur Gesundheitsvorsorge für Jung und Alt.

Bewegter Rücken ist dabei ein neues Trainingserlebnis mit fließenden, harmonischen Bewegungen im Rhythmus der Musik, eine moderne, zeitgemäße, dem Stand der Wissenschaft entsprechende Form des Haltungs- und Rückentrainings.

Von der European Fitness Scholl in Freising unter Leitung der Inhaberin Barbara Raab entwickelt, ist es ein für beinahe jeden Fitnesslevel und für jedes Alter geeignetes Präventionstraining.
Trainigsziel ist vor allem die Erhöhung von Beweglichkeit und Gelenkigkeit.

Ergänzt wird die Stunde mit klassischen Kraft- und Dehnübungen zur Stabilisierung der Wirbelsäule.

Die Wirbelsäulengymnastik findet jeden Mittwoch von 18:00 – 19:00 Uhr in der Schulturnhalle Ilmmünster – außer in den Ferien.

Hier ein Bild der aktuellen Trainingsgruppe: Wirbelsäulengymnastik


Veröffentlicht am 15.01.17 von: Florian Lux

Fast 50 Jahre – und keinen Tag gealtert! Das ist der FCH!

Der FC Hettenshausen feiert dieses Jahr sein 50.Jubiläum. Anlass genug für uns den Verein allen Interessierten etwas näher zu bringen:
Vor genau 50 Jahren wurde der FC Hettenshausen von fleißigen Einwohnern gegründet. Nun schreiben wir das Jahr 2017 und sind eine der besten Anlaufstationen im Landkreis. Die selbst von anderen Mannschaften über den Klee gelobte Sportanlage befindet sich kurz nach dem Ortsschild Hettenshausen in Richtung Pfaffenhofen; und ist per Fahrrad oder Auto perfekt zu erreichen. Am großen Parkplatz angekommen erhebt sich das von den Gründungsmitgliedern erbaute Vereinsheim. Den aktiven Fußballern stehen 3 Sportplätze zur Verfügung – da wird auch der größte Trainingsandrang ohne Probleme bewältigt.
Neben den optimalen Trainingsplätzen bieten wir topmoderne, altersgerechte Trainingsgeräte. Unsere vom DFB geschulten Trainerinnen und Trainer sind mit Herzblut bei der Sache. Diese Kombination sorgt dafür, dass bei uns jedes Kind entsprechend des Könnens individuell gefördert wird. Die Erfolge sprechen für sich: Neben prestigeträchtigen Erfolgen gegen die „Großen“ wurde die Meisterschaft der D- und B-Jugend in der letztjährigen Saison gefeiert.
Viele sagen: Fußball ist mein Leben. Wir sehen und leben das anders. Natürlich sollen die Kids Fußballspielen erlernen, vor allem aber Spaß haben und für das Leben gestärkt sein. So ge- hören neben Training und Spielen gemeinsame Feiern oder un- terhaltsame Abende zum Angebot. Andere Sportarten werden gezielt ins Trainingsprogramm eingebaut. Unsere letztjährige F2 absolvierte zum Beispiel ein von einem professionellen Trainer durchgeführtes Schnuppergolfen – der Spaß war riesig, nur das „Green“ hat etwas gelitten. Ein weiteres top Highlight waren un- sere Escort Kids beim FC Ingolstadt, die vor ausverkauftem Haus gegen Leverkusen die Stars begleiten konnten. Das gibt es nicht irgendwo!
Sie möchten ihrem Kind etwas Gutes tun? Sie selbst möchten Teil einer familiären Gemeinschaft sein? Dann besuchen Sie uns auf unserer Anlage oder informieren sich auf unserer Homepage www.fchettenshausen.de . Probetraining? Brauchen Sie nicht! Kommen Sie vorbei oder vereinbaren Sie einen Besuch mit unseren Trainern – die Kontaktdaten sind ebenfalls auf der Home- page hinterlegt.
Der FC Hettenshausen wird 50 – seien Sie dabei! Ob als Spieler, Eltern oder Trainer!


Veröffentlicht am 18.05.16 von: Andreas Krüger

Tag der Offenen Tür

Der FC Hettenshausen veranstaltet einen Tag der Offenen Tür am Samstag, den 9. Juli 2016 von 10.00 h bis 17.00 h auf der FCH-Sportanlage, der Tennisanlage und dem Asphalt-Stockschützenplatz Der breiten Öffentlichkeit wird das vielfältige Sportangebot des Vereins mit einem abwechslungsreichen Programm vorgestellt. Sportliche Kleidung ist für alle angesagt, die aktiv mitmachen wollen, ob jung oder älter. Mit Rainer Berg konnten wir einen ehemaligen Torwart der Fussball-Bundesliga gewinnen, der unter anderem ein Showtraining absolviert und eine Autogrammstunde gibt. Informationen und Gespräche über das Vereinsleben runden die Veranstaltung ab. Wir freuen uns auf viele Besucher.