Aktuelles

Veröffentlicht am 09.07.18 von: Michael Romberg

Sommerturnier der F1

Am Sonntag stand der sportliche Abschluss unserer F1 an - das eigene Sommerturnier auf dem Sportplatz Ilmmünster.

Nach zwei schweren Turnieren in München (u. a. Bayern München, TSV 1860 München, LASK Linz...) sollte diesmal mehr zu holen sein. Die Gegner hießen BC Uttenhofen, VfB Pörnbach, FSV Pfaffenhofen und TV Vohburg. Leider mussten wir aufgrund verletzter Spieler unser Turnier bei extrem heißen Temperaturen mit nur 7 Kids antreten und hatten somit keinen Auswechselspieler.

Doch die beiden letzten Turniere haben wohl Eindruck hinterlassen - denn unsere Jungs schlugen von der ersten Sekunde ein unglaubliches Tempo an und ließen keinem Gegner eine Chance.

BC Uttenhofen 3:0
VfB Pörnbach 4:0
FSV Pfaffenhofen 4:0
TV Vohburg 3:0

Am Ende stand mit 14:0 Toren und 12 Punkten der verdiente erste Platz! Es war wirklich ein krönender sportlicher Abschluss! Jungs, seid stolz auf euch! Nächstes Jahr mischt ihr mit solchen Leistungen die E Jugenden im Landkreis auf!


Veröffentlicht am 10.06.18 von: Michael Romberg

Trainerschein beim FC Hettenshausen

v.li. Anika, Sepp (Prüfer), Michi Richter, Torsten Haag (Lehrgangsleiter), Max Strauß, Manfred Leisch, Stefan Kirzinger, Michael Romberg, Thomas Rauscher

Der FCH lädt zum dezentralen Trainerlehrgang - und etliche Kollegen folgten diesem Ruf. Zu Beginn des Kurses am 27.01.2018 zählte das Teilnehmerfeld 15 Anwärter aus verschiedenen Vereinen des Landkreises.

Doch schnell zeigte sich, dass die dezentrale Ausbildung des Bayerischen Fußball Verbandes (BFV) nicht im „vorbeigehen“ zu machen ist. Der Kurs bestand aus 3 Blöcken a 6 Samstagen oder Sonntagen. Am Ende des ersten Teils musste jeder eine schriftliche Schiedsrichterprüfung ablegen sowie 3 Spiele als offizieller Schiedsrichter leiten. Dass Trainer oftmals Schwierigkeiten mit Schiedsrichtern haben ist unlängst bekannt und verursachte einige Schweißperlen bei den Teilnehmern… Doch wer Trainer werden will, muss sich nun mal auch in die Rolle des Unparteiischen hineinversetzen können.

Nach dem Ende des ersten Blocks umfasste das Teilnehmerfeld überraschend nur noch 8 Anwärter. Klar, jeder hatte unterschiedliche Verpflichtungen: So mussten einige aus beruflichen, andere aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Eine Teilnehmerin wurde während des Kurses zur U17 Nationalmannschaft der Frauen beordert und sah darin die bessere Perspektive.

Insgesamt wurden den Teilnehmern 18 Wochenenden sowie etliche praktische, mündliche und schriftliche Prüfungen in einem Zeitraum von ca. 6 Monaten abverlangt. In dieser Zeit bekamen selbst langjährige Übungsleiter noch einiges an neuen Sichtweisen und Methoden an die Hand. Zum Glück verstanden sich die Kursteilnehmer untereinander hervorragend - neben viel lernen wurde daher auch richtig viel gelacht.

Am 05.06.2018 und 09.06.2018 war es dann soweit – für die mittlerweile nur noch 7 Teilnehmer standen die Abschlussprüfungen an. Zunächst absolvierten die Prüflinge eine 90 minütige schriftliche Prüfung am 05.06.2018 ehe am 09.06.2018 die praktische sowie mündlich Prüfung anstand. Die Prüfer Anika und Sepp verlangten den Anwärtern nochmal alles ab. Am Ende durften sich jedoch alle verbliebenen Teilnehmer Inhaber der C-Lizenz nennen.

Es war eine lange Zeit, es war eine anstrengende Zeit – aber auch lehrreich und aufgrund des Teilnehmerfeldes eine tolle Zeit. Ab der Saison 2018/19 werden 7 neue Lizenzinhaber im Landkreis ihrer Berufung Fußballtrainer nachgehen – 3 davon für den FC Hettenshausen: Manfred Leisch, Thomas Rauscher und Michael Romberg.

Ein großer Dank gilt den Jugendteams des FC Hettenshausen, die viel Zeit für die Lehrproben geopfert haben und oftmals statt ins Freibad zu gehen die Traineranwärter unterstützt haben! Ein weiterer Dank geht an Tine und Stefan, die uns Teilnehmer mittags immer köstlich versorgt haben! Ohne ein solch tolles Umfeld wäre es nicht gegangen!


Veröffentlicht am 07.12.17 von: Michael Romberg

Spieler gesucht

Du hast Lust am Fußball? Du möchtest damit beginnen oder suchst eine neue Herausforderung? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Der FC Hettenshausen zeichnet sich durch sein tolles Umfeld aus! Unsere geschulten Trainer sowie die Sportanlage bieten ideale Trainingsbedingungen für Groß und Klein!

Bei Interesse bitte einfach melden:

Bambinis (2012 und jünger)

F-Jugend (2009 und jünger)

Stefan Mikolasch 0176-83544274 Michael Romberg 0163-5582349

E-Jugend (2007 / 2008)

C-Jugend (2003 / 2004)

Thomas Rauscher 0176-61436612 Thomas Klier 0162-6038000 Manfred Leisch 0176-82564280


Veröffentlicht am 16.09.17 von: Michael Romberg

Endlich rollt der Ball!

Nach einer sehr kurzen Vorbereitung stand heute das erste Spiel gegen den BC Uttenhofen an. Wir kickten bei regnerischem Wetter auf der Sportanlage in Ilmmünster. Ein großer Dank an die Funktionäre der SG aus Ilmmünster: Der Platz war perfekt!

Wir begannen mit Tobi im Tor, der Abwehr um Lukas und Joel, im Mittelfeld agierten Paul, Ferdi sowie unser Neuzugang und Geburtstagskind Noah, im Sturm sollte Louis seine Trefferqualitäten beweisen. Von der Bank kam unser Kämpfer Julius und im rechten Mittelfeld Leo.

Keine Ahnung woran es lag, aber um 10:30 Uhr sollten eigentlich alle Kids wach sein. Nicht so unser Team... Nach gerad einmal 10 Sekunden durfte Uttenhofen völlig unbedrängt zum 0:1 einnetzen! Trainer, Spieler und Zuschauer waren fassungslos. Aber die Jungs fingen sich richtig schnell und zogen ihr gewohnt tolles Kurzpassspiel durch. Klar, nach der kurzen Vorbereitung kam noch nicht die gewünschte Präzision auf - aber die Ansätze waren wirklich schön anzuschauen! Nach einem Lattentreffer, Pfostentreffer und gefühlt 20 100%igen traf Louis endlich und völlig verdient zum Halbzeitstand von 1:1.

Die zweite Halbzeit begann ebenfalls überlegen für unser Team. Wir spielten wie die roten Nachbarn aus München und hatten bestimmt 80 Prozent Ballbesitz. Nur: Das Tor wollte einfach nicht fallen. Nach 30 Minuten hatte Ferdi endlich Gnade mit den Trainern und Zuschauern und verwandelte seine x.te Großchance zur Führung. Schon war der Knoten geplatzt und Ferdi schoss kurz darauf auch das 3:1 ehe Louis für den 4:1 Endstand sorgte.

Es war ein wirklich schönes Auftaktmatch! Ein besonderes Lob gebührt Noah, der erst seit 2 Wochen im Team ist aber spielt als wäre er schon immer mit "seinen" Jungs auf dem Platz! Wir sind richtig stolz auf die Spieler und werden sicherlich noch viele tolle, mitreißende Spiele sehen. Weiter geht es nächsten Sonntag in Jetzendorf! Fans sind immer gerne willkommen!


Veröffentlicht am 16.05.17 von: Andreas Krüger

Generationswechsel im FC Hettenshausen

Zur Jahreshauptversammlung des FC Hettenshausen am 28. April 2017 fanden sich zahlreiche Mitglieder im Vereinsheim ein.  Herzlich begrüßt wurden sie ebenso wie Bürgermeister Hans Wojta und einige Gemeinderäte von Franz Mikolasch, 1. Vorstand.

Franz Mikolasch - bei seiner letzten Rede als 1. Vorstand

In seinem Bericht hob Franz Mikolasch hervor, daß die Mitgliederzahl im Jahr 2016 auf 446 angestiegen ist, darunter 92 Kinder und Jugendliche. Das sei erfreulich und dankte allen Verantwortlichen und freiwilligen Helfern für ihr großes Engagement. Auch der Gemeinde und dem Gemeinderat dankte er für die offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Im kommenden Juli werde der Verein sein 50-jähriges Jubiläum mit einem schönen und interessanten Programm begehen. Später im Jahr sei geplant, einen Anbau am Vereinsheim zu errichten, der großzügig durch die Gemeinde unterstützt werde; hierfür dankte er der Gemeinde ausdrücklich.

Franz Mikolasch kündigte an, bei der später folgenden Vorstandswahl nach 38 Jahren nicht mehr für den 1. Vorstand zu kandidieren.

Dominik Singer, Trainer und Spieler, berichtete über die Seniorenmannschaften. Leider musste die erste Mannschaft in der letzten Saison aus der Kreisklasse absteigen. Die Mannschaft konnte sich in dieser Saison jedoch festigen und spielt in der A-Klasse mittlerweile in der oberen Tabellenregion mit. Die zweite Mannschaft bereite noch ein wenig Sorge, wenngleich sie an den vergangenen Spieltagen ihre Platzierung in der Tabelle verbessert hat. Er, Dominik Singer, wolle auch weiter sein Traineramt ausfüllen und die weitere gute Entwicklung der Mannschaften gestalten.

Florian Lux, als 1. Jugendleiter, berichtete über die sehr gute Nachwuchsarbeit, die in der Jugendabteilung des FC Hettenshausen geleistet wurde und wird. Die Bildung von Spielgemeinschaften und die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen in der nahen Umgebung seien sehr förderlich, um schwächeren Jahrgängen die sportliche Entwicklung zu ermöglichen. Er dankte Christine Mühlbauer, die ihn als 2. Jugendleiterin sehr unterstützt und eigene Impulse setzt. Das Jugendcamp in Zusammenarbeit mit dem FC Ingolstadt fand regen Zuspruch und findet auch 2017 wieder statt. In diesem Zusammenhang erwähnte Florian Lux die seitens des FC Ingolstadt schon mehrfach gelobte Organisation der Veranstaltung.

Andreas Krüger, Abteilungsleiter Tennis, berichtete über den Zuwachs an Mitgliedern auf 54; davon 14 Kinder und Jugendliche. Um weitere Mitglieder zu gewinnen, seien Flyer verteilt und Plakate aufgestellt worden. Das angebotene Schnuppertraining fand gute Resonanz und werde auch heuer wieder im Mai stattfinden. Die Damenmannschaft konnte nach einer erfolgreichen Saison in die Bezirksklasse 1 aufsteigen; das sei bemerkenswert. Er bat darum die Mannschaft bei ihren Heimspielen zu unterstützen; sie finden statt am 21. Mai und am 25. Juni, jeweils ab 09.00 h. Auch heuer finde das Schleiferlturnier und das damit verbundene Weißwurstessen statt; am 25. Mai, 10.00 h.

Dieter Schmid, Trainer Power Fit, berichtete, daß das Wirbelsäulentraining und Power Fit sehr gut angenommen werden und sich die Teilnehmerzahl deutlich erhöht habe. Wichtig sei ihm der Spaß von „Jung und Alt“, Frauen, Männern, Buben und Mädels, am ganzheitlichen Bewegungs-, Haltungs- und Rückentraining.

Hermann Linner, 1. Kassier, stellte in seinem Bericht die im Jahr 2016 verbesserte Kassenlage dar. Verschiedene Maßnahmen auf der Ausgaben- und der Einnahmenseite trugen hierzu positiv bei. Auch er kündigte an, nach 38-jähriger Tätigkeit als erster Kassier nicht mehr zur Wahl zu stehen. Franz Mikolasch dankte ihm für seine langjährigen Dienste und überreichte ein Präsent.

Hermann Linner - jahrzehntelang 1. Kassier

Nach der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft für das Jahr 2016 wurde ein Wahlausschuss gebildet. Das Ergebnis der Neuwahlen lautet:

  1. Vorstand: Marion Summerer
  2. Vorstand: Albert Hiereth
  3. Vorstand: Franz Mikolasch
  1. Kassier: Michael Strauß
  2. Kassier: Florian Prem
  1. Schriftführer: Roland Mikolasch
  2. Schriftführer: Martin Lechner

Abteilungsleiter Fußball: Dominik Lux

  1. Jugendleiter: Florian Lux
  2. Jugendleiterin: Christine Mühlbauer

Abteilungsleiterin Power Fit: Helga Schreiber

Ausschussmitglieder: Michael Eder, Stefan Giese, Markus Gindert, Michael Greiner, Thomas Lange, Christoph Strauß, Martin Wojta

Weitere Abteilungsleiter, jeweils von den Mitgliedern der Abteilungen gewählt, sind:

Tennis: Andreas Krüger

Asphaltstockschützen: Leonhard Hiereth

Nach der Wahl zum 1. Vorstand bedankte sich Marion Summerer für das Vertrauen der Mitglieder. Sie dankte Franz Mikolasch, Hermann Linner und Alois Marb für die vielen Jahre einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Marion Summerer, 1. Vorstand

Die Vorstandschaft


Veröffentlicht am 11.05.17 von: Andreas Krüger

Damen-Mannschaft aufgestiegen

Der Trainingsfleiss und gute Zusammenhalt in unserer Damen-Mannschaft wurde von einer erfolgreichen Saison 2016 gekrönt. Die Mannschaft stieg in die Bezirksklasse 1 des Bezirkes Oberbayern des Bayerischen Tennisverbandes (BTV) auf. Heuer gilt es zunächst, die Spielklasse zu erhalten. Der FC Hettenshausen wünscht den Damen viel Erfolg und das nötige Quentchen...

Unterstützung bei den Heimspielen, aber auch den Auswärtsspielen, durch möglichst viele Mitglieder wird sehr begrüßt. Die Heimspiele finden statt: 21. Mai 2017, 09.00 h ; 25. Juni 2017, 09.00 h.

Die Auswärtsspiele finden, jeweils ab 09.00 h, am: 14. Mai 2017 in Au/Hallertau , 28. Mai 2017 in Haimhausen , 2. Juli 2017 in Rohrbach und am 9. Juli 2017 in Reichertshofen statt.

Damen-Mannschaft und Trainer


Veröffentlicht am 28.04.17 von: Michael Romberg

Gelungener Rückrundenstart der F2

Nach der tollen Vorrunde, die unsere Jungs auf dem 3.ten Tabellenplatz beendeten, war es heute endlich wieder soweit - die Rückrunde startete! Bei Dauerregen und eisigen Temparaturen waren wir zu Gast bei der F1 vom VfB Pörnbach.
Angeführt vom Captain Ferdi und den beiden Ballzauberern Paul und Tobi machten wir von Beginn an Druck aufs gegnerische Tor. Louis vollendete nach 5 Minuten einen tollen Angriff zum verdienten 1:0. Es ging munter weiter - doch plötzlich in die andere Richtung. Zwei Unachtsamkeiten und es stand 2:1 gegen uns. Unser Team zeigte einen tollen Kampfgeist und drehte das Spiel noch vor der Pause durch 2 weitere Treffer von Louis zum 3:2.
Die knappe Führung reichte den Jungs aber nicht und Tobi erhöhte durch 2 schöne Tore auf 5:2. Es war ein tolles Spiel, vorallem ein offenes Spiel. Einige Treffer der Gegner sowie ein Tor von Ferdi und ein weiteres von Louis sorgten für den 7:4 Endstand. Klasse Leistungen zeigten auch unsere Abwehrchefs Lukas und Joel - sowie die heute von der Bank kommenden Jonas, Julius und Constantin. Ein besonderes Lob gebührt unserem Goalie Leo - bei den Gegentoren war er leider völlig machtlos. Was es jedoch zu halten galt, hat Leo souverän gemeistert!
Weiter geht es am Sonntag, den 07.05.2017, um 11 Uhr zu Hause gegen TV Vohburg. Zahlreiche Zuschauer sind immer herzlich willkommen! Es lohnt sich wirklich den Jungs zuzuschauen!


Veröffentlicht am 20.02.17 von: Andreas Krüger

Steckerlfisch am Stroblanwesen – 1. März 2017

Schmackhaften Steckerlfisch bietet der FC Hettenshausen am 01. März 2017, ab 17.00 h vor dem Stroblanwesen an. Um disponieren zu können, sind Vorbestellungen bis spätestens zum 28. Februar 2017 besonders wichtig. Franz Mikolasch nimmt sie unter Tel: 08441 2538 entgegen.


Veröffentlicht am 20.02.17 von: Andreas Krüger

Schleiferlturnier 2017

Unser traditionelles Schleiferlturnier wird heuer am Donnerstag (Christi Himmelfahrt), den 25. Mai 2017, ausgetragen. Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Tennisheim, Maiszell, zum - ebenso traditionellen - Weißwurstessen für Tennisspieler und Vatertags-Radler/-Wanderer. Am Tennissport Interessierte, die „mal schauen wollen“ oder mitspielen möchten, sind herzlich willkommen. Um Anmeldungen wird gebeten, entweder in den im Vereinsheim FCH und am Tennisheim ausgehängten Listen oder bei Julia Grünberger (Tel. 08441 5988).


Veröffentlicht am 20.02.17 von: Andreas Krüger

Jahreshauptversammlung 2017

Die Jahres-Hauptversammlung des FCH findet am Freitag, den 28. April 2017, 20.00 h im Vereinsheim des FC Hettenshausen statt. Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Beteiligung der Mitglieder.